Neuer Vorstand beim Teamtreffen am 03.05.2017 gewählt

Neuer Vorstand beim Teamtreffen am 03.05.2017 gewählt

Bei unserem letzten Teamtreffen haben wir den Vorstand von drei auf sechs Mitglieder vergrößert und damit den bisherigen drei Vorständen Verstärkung gegeben. Jennifer (2 vlnr), Jana (3) und Kinza (5) werden künftig von Christian (1), Karl (4) und Hasib (6) unterstützt. Neben dem Vorstand sind auch weitere Mitglieder aktiv, so dass mittlerweile über zehn Personen am Freizeit-Helden Projekt arbeiten.

Mit der Vergrößerung des Vorstandes und auch des Teams möchten wir das Angebot weiter ausbauen und uns neben der Vermittlung von Helden an Projekte und Einrichtungen auch verstärkt auf die Schulungen konzentrieren. Die letzte Helden-Schule fand am 06. April zum Thema „Engagement mit und für Menschen mit seelischen Krisenerfahrungen“ statt. Wir werden euch über künftige Schulungen, zu denen jeder von euch eingeladen ist, auf dem Laufenden halten.

An dieser Stelle möchten wir uns auch für das bisherige Engagement aller Heldinnen und Helden bedanken. Die Plattform Freizeit-Helden besteht nun seit einigen Jahren und wir freuen uns, dass Monat für Monat neue Menschen zu uns stoßen, um in Frankfurt und Umgebung ehrenamtliche Tätigkeiten zu übernehmen.

Euer Freizeit-Helden-Team

Übersicht von Flüchtlingsprojekten

5233711537_7ab504630c_b-2d316c5e
Hier eine kleine Übersicht für Flüchtlingsprojekte in Frankfurt:
Shout Out Loud: Gemeinsam Kochen, gemeinsame Hobbies ausüben, Details siehe Projekte auf www.freizeit-helden.de
Flüchtlingscafe Milena: Spezifische Angebote für geflüchtete Mädchen sowie Frauen und deren Kinder, Details siehe Projekte auf www.freizeit-helden.de
Project Shelter Frankfurt: Selbstverwaltetes Zentrum, in dem Migranten in Frankfurt Schutz und Orientierungshilfe angeboten bekommen, https://www.facebook.com/Project.Shelter.FFM/
Fresh Start Frankfurt: Unterschiedliche und direkte Hilfe für Flüchtlinge, z.B. Deutschunterricht, Sport etc., https://www.facebook.com/Freshstart-Frankfurt-Direkte-Hilfe-f%C3%BCr-Fl%C3%BCchtlinge-1596317017291872/
Refugees Welcome Frankfurt: Hilfe für Flüchtlinge bei deren Ankunft in Frankfurt, https://www.facebook.com/Ankunft-in-FrankfurtM-Refugees-Welcome-1463277213980308/
Kleiderdepot Frankfurt: Sachspenden für die Notversorgung von Flüchtlingen, aber auch Hilfe z.B. bei der Verteilung der Kleidung gesucht, http://www.caritas-frankfurt.de/48708.asp?id=45537
Companion und Socius: Mentorenprogramme der katholischen und evangelischen Kirche, http://www.caritas-frankfurt.de/53203.html
Über den Tellerrand: Gemeinsames Kochen mit Flüchtlingen, http://www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/de/angebote/ueber-den-tellerrand-kochen
Teachers on the Road: Deutschunterricht für Flüchtlinge, https://nksnet.wordpress.com/teachers-on-the-road/
Und weitere, auch kurzfristigere Hilfsmöglichkeiten unter: http://frankfurt-hilft.de/
Eine weitere Plattform mit verschiedenen Angeboten: https://www.people-like-me.de/

Freizeit-Helden beim Frankfurt Marathon

Es läuft! – war das Motto an diesem schönen Sonntagmorgen.  Zum 34. Frankfurt Marathon hat es diesmal rund 22.000 Athleten und jede Menge Zuschauer auf Frankfurts Straßen gezogen. Klar haben es sich Freizeit-Helden nicht nehmen lassen, ebenfalls an den Start zu gehen. Debütiert wurde mit drei Staffeln, also zwölf motivierten Heldinnen und Helden, die sich vom Ehrgeiz gepackt, an die rund 42 km Laufdistanz gewagt haben.

Auf die Frage, worum es Freizeit-Helden bei der Teilnahme an diesem Event ging, nahm Timo, engagiertes Mitglied im engeren Kreis von Freizeit-Helden, Stellung: “Wir möchten Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich auch außerhalb der ehrenamtlichen Projekte kennen zu lernen und auszutauschen. Sportliche und kulturelle Events sind dafür eine ideale Plattform. Ein voller Erfolg aus meiner Sicht!“

Und damit nicht genug – Denn neben dem sozialen Austausch war auch der physische Austausch (nämlich der des Laufchips) an diesem Tag von Erfolg gekrönt. Eine ausgeklügelte Boxenstrategie gepaart mit einer beherzten Laufleistung resultierten in sehenswerten Gesamtzeiten von 3:43:24 bis 3:47:28. Freizeit-Helden-Mitglied Corinna kommentierte hierzu: “Wow! Mit meinen Laufschuhen stehe ich normalerweise auf Kriegsfuß, habe mich dann aber doch zum Mitmachen verleiten lassen. Die Stimmung im Team, auf und neben der Strecke war einfach elektrisierend! Zum Schluss haben wir uns dann alle noch mal in einer Apfelwein-Kneipe getroffen, um den Tag ausklingen zu lassen. So was macht Lust auf mehr.“

Solch positive Resonanz freut uns Freizeit-Helden natürlich sehr und bestärkt uns darin, auch zukünftig Gelegenheiten zu schaffen, bei denen Helden Helden kennen lernen können.

Bis zum nächsten Mal!

Eure Freizeit-Helden

9. Ehrenamtsmesse 19.9.2015

Am 19.9.2015 öffneten sich wieder die Römer-Tore für die Ehrenamtsmesse. 40 Organisationen stellten sich vor, damit ehrenamtlich Interessierte sich informieren konnten.

Wir waren mit dabei und hatten die Chance, uns vielen Interessierten vorzustellen. Wir als Freizeit-Helden sind immer auf der Suche nach zukünftigen Helden, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Aber auch auf der Suche nach Heldenmachern, Organisationen, die Ehrenamtliche suchen. Denn diese können unkompliziert ihr Projekt bei uns auf der Homepage anmelden, damit sich registrierte Helden direkt anmelden können.

Also, schaut euch doch mal ein wenig um und meldet euch an. Nach einer Heldenrunde, wo wir uns kennenlernen können, könnt ihr euch für jedes Projekt direkt anmelden.

Heldenhafte Grüße vom Team

12015063_1038068982911220_2873638723821880901_o

Refugees Welcome!

Ihr seid interessiert an Projekten in der Flüchtlingshilfe?

Wir natürlich auch. Stöbert doch einfach in den bestehenden Kategorien, einige Projekte haben wir bereits. 🙂

Denn: Nur gemeinsam sind wir stark!

5233711537_7ab504630c_b-2d316c5e