Am dritten Donnerstag im Monat findet ein Blindentreffen in den Räumen des Diakonischen Werks in der Kurt-Schumacher-Straße 31 in Frankfurt statt. Zu den Treffen kommen 30 bis 40 sehbehinderte Menschen, von denen viele blind sind. Es handelt sich um ein gemütliches Beisammensein einer Gruppe, die sich zum Großteil schon lange kennt. Nach einem gemeinsamen Essen findet normalerweise ein vorher ausgemachter Programmpunkt statt, bspw. eine Lesung oder ein Vortrag. Wir benötigen Unterstützung bei der Vorebereitung und bei der Durchführung der Treffen. Es geht darum, die Tische zu decken und abzuräumen, den Menschen bei der Ankunft und Abfahrt zu helfen und eine Hilfe während der Treffen zu sein.
Über Euer Interesse würden wir uns sehr freuen.
Das nächste Treffen findet am 15.09.2016 zwischen 11.00 und 13.00 Uhr statt, die Einsatzzeit beginnt um ca. 10.00 und endet um etwa 14.00 Uhr.

Einrichtung

Ort

Frankfurt Stadtmitte

Typ

Längerfristig

Projektbeginn

15.09.2016

Gepostet am

29. August 2016

Registriere Dich, um an diesem Projekt teilnehmen zu können.

Der Inhalt dieser Seite wurde von dem Nutzer erstellt und veröffentlicht.