Kulturroute Hugenotten- und Waldenserpfad sucht Weg-Nachmarkierer in Frankfurt

,

Unser Verein „Hugenotten- und Waldenserpfad e.V. ist Träger eines 2.000km langen Fernwanderwegs von Bad Karlshafen bis nach Südfrankreich und in die italienischen Alpen. Unsere Aufgabe ist es u.a., die Markierung des Wanderweges nachhaltig zu pflegen. Dies tun wir sein fast 10 Jahren mit vielen Ehrenamtlichen. Nun suchen wir in Frankfurt Unterstützer dabei!

Wie suchen:

  • Menschen, die sich gerne an der frischen Luft aufhalten.
  • Menschen, die sich gerne ihren Zeiteinsatz unabhängig einteilen.
  • Menschen, die gerne zu Fuss unterwegs sind.
  • Menschen, die gerne ein großes europäisches Projekt unterstützen möchten.
  • HugePfad_Karten_Aufriss_15_kl

Was ist gefragt:

  • Einmal im Jahr, meist Frühjahr, eine bestimmte Strecke auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad abgehen und nachsehen, ob die Markierungsschilder und Baummarkierungen mit unserem Zeichen noch alle vorhanden sind.
  • Die jeweiligen Streckenzuständigkeiten werden individuell vereinbart. Gefragt ist für dieses Jahr die Strecke Frankfurt/Eiserner Steg – südliche Stadtgrenze/Maunzenweiher.
  • Materialien und Anleitungen sowie das notwendige Kartenmaterial  werden gestellt. Demnächst findet wieder ein Einweisungstermin statt.
  • Zu den Arbeiten gehört kein besonderes handwerkliches Geschick.

Was können wir liefern?

  • Unser Verein zahlt Fahrtkostenaufwendungen (Vereins-km-Pauschale oder ÖNV auf Nachweis).
  • Und kleine „Dankeschöns“

Die Arbeiten lassen sich auch gut zu zweit durchführen.

 

Einrichtung

Ort

Frankfurt Mitte-südliche Stadtgrenze

Typ

Längerfristig

Projektbeginn

01.09.2017

Gepostet am

1. August 2017

Registriere Dich, um an diesem Projekt teilnehmen zu können.

Der Inhalt dieser Seite wurde von dem Nutzer erstellt und veröffentlicht.