Marokkanisches Kinderdorf sucht Volontär*in

Marokkanisches Kinderdorf sucht Volontär*in

Für unser Kinderdorf in Marokko suchen wir Unterstützer*innen mit viel Herz.

Wenn Du den Umgang mit Kindern liebst und Erfahrungen im Ausland sammeln möchtest, schick uns Deine Bewerbung zu. Die mittlerweile 106 Atlaskinder freuen sich über jede helfende Hand und es gibt täglich genug zum Anpacken! Egal wann, wie lange und ob Ihr allein oder als kleine Gruppe kommt. In den momentan elf Familienhäusern ist Platz genug zur Unterkunft und weitere Häuser sind in Planung.

Dar Bouidar ist ein Kinderdorf für “weggelegte” Kinder. Mit eigener Schule, Großküche und medizinischer Versorgung. Der Gründer ist der Schweizer Hansjörg Huber, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein Dorf mit Kinderlachen zu füllen. Er gibt den Kindern nicht nur ein Zuhasue – er gibt ihnen Zugang zu Kunst und Kultur und kümmert sich um ihre schulische Ausbildung.

Woher kommen die “Atlaskinder”? In vielen Gesellschaften werden ledige Mütter stigmatisiert und ausgegrenzt. In größter Not legen sie ihr Neugeborenes vor eine Kirche, Moschee oder Polizeistation. Um die 9000 Babys jährlich. Meist landen sie dann in überfüllten Auffangstationen des Landes. Fast alle Atlaskinder unseres Kinderdorfes kommen von dort oder werden uns von Familiengerichten zugesprochen.

Seit 2015 gibt es die Dorfgemeinschaft der Atlaskinder “Dar Bouidar”. Und mittlerweile wird bereits das zweite Dorf nebenan geplant – Sponsor ist ein Niederländer, das neue Dorf wird schon jetzt nach seiner Tochter benannt: “Dar Sophia”.

Hilf mit, jeden Einzelnen in unserem Dorf zu fördern. Tanzunterricht, das Erlernen von Musikinstrumenten, das Gewinnen von Erfahrungen im landwirtschaftlichen Anbau sind nur Teile davon, wie wir den Kindern Stolz und Selbstwertgefühl mit auf den Lebensweg geben möchten.

Auch alltägliche Arbeiten in den Häusern fallen an, es gibt Ausflüge und einen Bauernhof. Unterstützende Hände in der Schule sind ebenso wichtig wie die Betreuung daneben. Werde ein Teil davon und komm zu uns nach Marokko!

 

 

Gartenbegeisterte Freizeit-Helden für interkulturellen Garten gesucht

Gartenbegeisterte Freizeit-Helden für interkulturellen Garten gesucht

Im Stadtteil Frankfurt-Seckbach entsteht auf einem ehemaligen Parkplatz ein interkulturelles Gartenprojekt mit Gemeinschafts- und Einzelparzellen sowie einem Spielplatz.  Der “GelaGarten”, initiiert vom Ev. Verein für Wohnraumhilfe in Frankfurt am Main, liegt in direkter Nachbarschaft zu einer Unterkunft für Geflüchtete und in Wohnungsnot geratene Menschen. Der Garten bietet Bewohner*innen der Unterkunft und interessierten Menschen aus Seckbach und den angrenzenden Stadtteilen die Möglichkeit gemeinsam oder in Einzelparzellen Obst und Gemüse anzubauen, einen Kräutergarten anzulegen und sich beim gärtnern kennenzulernen.
Wir suchen “Freizeit-Helden” die  sich kreativ bei der Entwicklung des Gartenprojekts einbringen möchten, die Lust am Gärtnern haben und die einmal in der Woche für zwei bis drei Stunden vor Ort den Teilnehmenden beim Gärtnern helfend mit Rat und Tat zur Seite stehen. Da das Projekt ganz am Anfang steht, bietet es einen größtmöglichen Gestaltungsspielraum.

weitere Infos unter http://evvfwh.de/gelagarten/

Wir suchen Gastgeber*innen für Mein Papa kommt / Meine Mama kommt

Wir suchen Gastgeber*innen für Mein Papa kommt / Meine Mama kommt

Jedes Jahr erleben in Deutschland über 130.000 Kinder die Trennung ihrer Eltern. Seit über 10 Jahren engagieren wir uns bundesweit für Kinder mit zwei Elternhäusern, die nach der Trennung weit entfernt von Papa oder Mama leben. Die geografische Entfernung ist für viele Väter und Mütter eine finanzielle Herausforderung. Längst nicht jeder Vater oder jede Mutter kann sich die finanzielle Mehrbelastung für Fahrt- und Übernachtungskosten leisten. Und trotzdem wollen sie Verantwortung übernehmen und machen sich immer wieder auf dem Weg zu ihrem Kind, um die Bindung zu halten. Damit das gelingt, benötigen wir ehrenamtlich engagierte Gastgeber*innen.

Als ehrenamtliche Gastgeber*in für einen anreisenden Papa oder eine anreisende Mama stellen Sie einmal im Monat für 2 Übernachtungen ein Gästebett und ein Morgenkaffee zur Verfügung. Und schon kann sich ein Kind wieder auf ein gemeinsames Wochenende mit Papa oder Mama freuen. Viele unserer Eltern schätzen auch die Möglichkeit mit ihrem Kind beim Gastgeber zu übernachten oder tagsüber zu spielen. Endlich mal wieder eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen oder zusammen basteln – wunderbar!

Wir freuen uns auf Sie! Ihre Anmeldung ist unverbindlich – wir melden uns telefonisch bei Ihnen und besprechen weitere Schritte. Mehr Informationen finden Sie hier: Gastgeber_Flyer_Mein_Papa_kommt_Meine_Mama_kommt

 

VorleserInnen

VorleserInnen

Kinder lieben es Geschichten vorgelesen zu bekommen, die ihre Fantasie anregen und sie in andere Welten entführen. Wir wollen es uns gemütlich machen und den Kindern eine spannende und entspannte Zeit anbieten. Wir achten darauf, dass das “Lesefutter” dem Alter entspricht. Die Stiftung Lesen unterstützt das Angebot mit einer großen Bücherkiste.

Wir suchen VorleserInnen, die den Kindern im Alter von 3-6 Jahren spannende Geschichten vorlesen. Die Altersgruppen sind unterteilt und eine Vorlesung pro Gruppe dauert 20 Minuten. Das Angebot findet regelmäßig einmal pro Woche dienstags statt.

https://www.billabong-family.de/angebot/vorlesestunde-fuer-kinder

Sport-NGO sucht Verstärkung für Social Media und Photoshop / Grafik

Sport-NGO sucht Verstärkung für Social Media und Photoshop / Grafik

ONE TEAM – Unterstütze mit uns soziale Sportprojekte weltweit!

ONE TEAM ist eine gemeinnützige Sport-NGO aus Frankfurt am Main. Zusammen fördern wir soziale Sportprojekte für Kinder und Jugendliche weltweit. Weitere Infos: www.oneteam.social

Aktuell suchen wir motivierte Ehrenamtliche für

  • Social Media
  • Photoshop / Grafik

Social Media: Als unsere Social Media Expert/in hast Du ein Händchen für Instagram, Facebook und Twitter und nutzt dein Know-How, um ONE TEAM überregional bekannt zu machen. Deiner Kreativität kannst Du dabei freien Lauf lassen und die Social Media Strategie von ONE TEAM selbst mitentwickeln. 

Photoshop / Grafik: Als unser/e Grafiker/in setzt du deine Kreativität für ganz unterschiedliche Aufträge ein. Dazu gehören z.B. das Branding von Social Media Content, die Gestaltung von Briefbögen oder das Deisgn von Flyern. Dabei hast du ein gtes Gespür dafür, was gut aussieht und gleichzeitig der Seriösität einer Hilfsorganisation gerecht wird. Das Corporate Design von ONE TEAM weißt du dabei gekonnt zu berücksichtigen.

Was wir Dir bieten

  • Die Gelegenheit, bei einer gemeinnützigen Sport-NGO mitzuarbeiten, mit der Du unmittelbar etwas bewegen und Menschen in Entwicklungsländern unterstützen kannst
  • Ein Team mit Know-How, Netzwerken in Deutschland und in Projektländern, sowie langjähriger Erfahrung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Einen Arbeitsplatz im Co-Working Space des Social Impact Lab in Frankfurt (optional)
  • Eine Aufgabe, die Deinen Interessen entspricht und eine ortsunabhängige Tätigkeit mit flexibler Stundenzahl 

Über uns

Wir ermöglichen Kindern und Jugendlichen weltweit den Zugang zu Sport und fördern Sport als Sprungbrett für Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung. Zusammen mit Unterstützern aus der Rhein-Main-Region und Projektpartnern weltweit bilden wir ein Team: ONE TEAM.

Weitere Infos:
Instagram
Facebook