Reiter- und Lernbauernhof Ponyzwerge Sindlingen e.V. – Hilfe für Prüfung von Förderungsmöglichkeiten zur Finanzierung/Schaffung von Arbeitsstellen gesucht

Reiter- und Lernbauernhof Ponyzwerge Sindlingen e.V. – Hilfe für Prüfung von Förderungsmöglichkeiten zur Finanzierung/Schaffung von Arbeitsstellen gesucht

Wir suchen dich!

Wir möchten Arbeitssuchenden und Menschen mit Behinderung feste Arbeitsstellen bieten- Du kennst dich mit Förderungsmöglichkeiten zur Finanzierung dieser Stellen aus?

Der Reiter- und Lernbauernhof Ponyzwerge Sindlingen e.V. ist ein 2016 gegründeter,  gemeinnütziger Verein und Lernbauernhof speziell für Kinder. Auf einem ein Hektar großen Gelände leben ganzjährig 20-30 Hühner, fünf Schafe, zwei Katzen und zehn Ponys in Herdenhaltung.

Wir bieten feste Reitgruppen, therapeutisches Reiten, unsere integrative und kostenfreie Kinder- und Jugendfarm, Bauernhof als Klassenzimmer, Ponyerlebnistage, tiergestützte Interventionen und viele Familienzeit- Angebote.

Der eingetragene Verein ist anerkannt gemeinnützig mit dem Satzungszweck u.a.: Förderung der Jugendhilfe (§52 Nr. 2 Nr. 4 AO)

Aktuell läuft das Verfahren zur Erlangung der “freien Trägerschaft”.

Der Verein wird aktuell ehrenamtlich geführt, hat eine 12- Stunden Bürofee und zwei Auszubildende aus Fördermaßnahmen.

Wir beschäftigen aus Überzeugung Menschen mit Behinderung, helfen Arbeitssuchenden und möchten diesen Menschen weiterhin eine Chance geben. Wir versuchen nun feste Arbeitsstellen zu finanzieren (PferdewirtIn/Büro/Verwaltung) und benötigen dringend Unterstützung, wie eine solche Finanzierung gefördert werden könnte.

Wir benötigen Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Institutionen, Ämtern, Geldern für eine Finanzierungsförderung, sowie bei der Beantragung der Förderungen.

Diese Tätigkeit kann in unserem beheizten Bauwagen vor Ort, aber auch im Homeoffice ausgeführt werden.

Über Hilfe und ein Kennenlernen von unserem Team, den Tieren etc. würden wir uns sehr freuen!

Ponyzwerge Sindlingen e.V.

Kontakt

info@ponyzwerge-sindlingen.de

oder zu Bürozeiten di- fr 11-14h Telefon 01573-65 93 177

Mehr über uns www.ponyzwerge-sindlingen.de

Stalldiensthelfer gesucht

Unsere Auffangstation wird wöchentlich, immer am Samstag gereinigt.

Das heißt, die Meerschweinchen aus dem Gehege setzen und wiegen, alles aus dem Gehege räumen, säubern, desinfizieren und alles wieder zurück setzen.

Die Auffangstation wird immer am Samstag ab 10:00 Uhr gereinigt.

Wer hat Spaß an der Arbeit mit Tieren und möchte uns helfen?

Interessenten können sich direkt zum Stalldienst eintragen lassen stalldienst@meerschweinchen-in-not.de

Gerne kann man uns auch über die Handynummer des Vereins erreichen: 01520-6352625. Worüber wir gerne Auskunft über den Verein und seine Aufgaben geben.

Projekt Oase, Mensch und Tier im Einklang

Projekt Oase, Mensch und Tier im Einklang

Projekt Oase

Liebe Leute,

ich freue mich auf gemeinsames “Miteinander, Füreinander”, weite Vernetzung und Ausweitung auf andere Gebiete, um Mensch und Tier im Einklang mehr zu bringen.

Viele Passanten, Besucher, Touristen kommen hierher “Ihre Akkus aufladen”, sie freuen sich über unvergessliche Naturerlebnisse in der Stadt und fotografieren die Insel und die Tiere.

Die andere Seite der Medaile ist:                                             Umweltverschmutzung, Zivilisationsmüll, Vandalismus, bewusstes Verletzen in verschiedenen Formen und Jagen von Tieren und deren Küken, überschrittene (hohe) Radgeschwindigkeit, keine Rücksicht auf Kinder, ältere Leute und Tiere.

Daher möchten wir einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt, des Lebensraumes Maininsel leisten und aktiven Naturschutz, Tierschutz fördern:

  • – Schutz, Erhalt des Bereiches, sowie ihre Nutzung für Mensch und Tier
  • – Reinigen der Ufertreppen, Aufklärung der Passanten hinsichtlich Zivilisationsmüll
  • – Hilfe für hilfsbedürftige und in Not geratene Tiere, deren (auch medizinische) Versorgung, Kontrolle von Verletzungen
  • – Aufklärung der Bevölkerung in Form von Vorträgen und Wissentranfer über das natürliche Umfeld, Biodiversität, Ornithologie, Artenvielfalt …in Workshops und mit Infoständen und Streetstopern
  • – Interessanter außerschulischer Lern- und Ausflugsort für Schulklassen und Kindern
  • – Kooperation mit anderen Organisationen, Vereinen und der Stadt Frankfurt am Main

Daher freue ich mich auch, wenn Sie Ihre Auge “offen halten”, da die Natur und das Tier uns auch in anderen Stadtteilen der Stadt Frankfurt am Main und anderen Städten braucht. Es ist auch ganz wichtig, dass man unwahre Informationen von Tieren nicht weitergibt: z.B.: die Mauserzeit nicht mit Überpopulation von Wasservögeln oder das Verhalten: die verschiedene Rufe und Signale von Wasservögeln oder anderen Tiere nicht mit Aggression zu verwechseln.

Wenn man sich Ein bisschen mit der Vogelkunde beschäftigt, wird man in Kürze sehen, dass Einiges nicht so ist, wie es scheint, daher empfehle ich Ihnen, liebe Leute, googeln Sie oder lesen Sie darüber vorher oder schicken Sie mir eine Nachricht, vielleicht kann ich Ihre Frage mit unseren Partnern auch beantworten.

Vielen herzlichen Dank ?

 

Mit freundlichen Grüßen
Martina Chane

Projekt Oase, Mensch und Tier im Einklang
www.projekt-oase.com
www.facebook.com/projekt.oase
www.youtube.com/watch?v=j5BrIAGGoH8

 

 

 

 

Aktion Tierisch Happy e.V. sucht Projektheld*in

Aktion Tierisch Happy e.V. sucht Projektheld*in

Dein Arbeitsbereich:

Wir suchen einen Helden / eine Heldin (ehrenamtliche Mitarbeiterin/ einen ehrenamtlichen Mitarbeiter) für das klassische PMO für unser Kastrationsprojekt im Süden Spaniens (Homebase für die Mitarbeit: Deutschland)

 

Heldentat – das möchten wir mit deiner Hilfe gestalten:

Du kannst in unserem 2019 gestarteten Pilotprojekt (operative Umsetzung des Projektes im Süden Spaniens, Planung und Steuerung aus Deutschland heraus) die strukturierte Planung und Steuerung übernehmen. Wir suchen jemanden mit Erfahrung im PMO, bestenfalls auch bereits in interkulturellen Projekten. Unser Projekt widmet sich der Kastration von Straßenkatzen in bisher 3 Regionen im Süden Spaniens. Hier verfolgen wir das Prinzip „fangen – kastrieren – freilassen“. Um die Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben suchen wir Hilfe im klassischen Projektmanagement.

Je nach Phase kannst du mit 3-8 Stunden pro Woche rechnen. Aktuell stehen wir mit dem Projektplan und der Meilensteinplanung noch etwas hinten an, weshalb wir hier Unterstützung suchen.  

Dein Einsatzort ist in Deutschland, größtenteils ist Homeoffice möglich. Zum Verstehen der Situation und Planen von sinnvollen Schritten ist eine Reise vor Ort jedoch zwingend erforderlich. Hier geht es in erster Linie um das Pilotprojekt in Granada.

 

Voraussetzungen:

Wir suchen jemanden, der bereits Erfahrung in der klassischen Projektarbeit hat. PMO, Meilensteinplanung, Härtegrade und Steuerungskreise sind dir keine Fremdworte, sowas macht dir Spaß, dann bist du bei uns richtig!

Wir sind ein junges Team, nutzen jede Menge Tools – dies sollte für dich kein Problem sein (z.B. Office, Slack, Airtable, etc.)

Wir freuen uns, wenn du Erfahrung in PMO hast und großartig wäre natürlich, wenn du sogar Spanisch sprichst. Englisch ist aber auf alle Fälle erforderlich, da wir viel mit Tierschutzkollegen in Spanien planen und absprechen.

 

Wir bieten dir:

  • spannende Mitgestaltung beim nachhaltigen Ansatz für eine gesellschaftliche Veränderung im Umgang mit Tieren
  • ein lustiges und diverses Team mit viel Spaß und Emotionalität
  • Reisetätigkeit (in gewissem Rahmen) zum besseren Verständnis des Projektinhaltes
  • Weiterbildung im Rahmen der für die Tätigkeit erforderlichen Themen
  • Gestaltungs- und Kreativmöglichkeiten,

 

Unsere Einrichtung:

Wir sind ein Verein im Herzen Hessens mit Sitz in 65520 Bad Camberg. Unsere aktiven Freiwilligen leben verstreut über das Bundesgebiet, weshalb wir es gewohnt sind virtuell zusammen zu arbeiten – ein Großteil der Aktiven lebt und arbeitet im Rhein-Main-Gebiet. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben sinnvolle Projekte im In- und Ausland zu starten, um das Leid von Straßentieren zu verringern. Hierbei bauen wir auf unsere 3 Säulen: Aufklärung – Kastrationen – Tiervermittlung.  Wir arbeiten nicht im klassischen Sinn als Tierheim, da wir auch u.a. im Süden Spaniens und in Rumänien Partnerorganisationen haben. Unsere Arbeit ist daher oftmals weniger konkret und operativ am Tier, sondern planerisch und nach vorne gerichtet, um aktiv Zustände zu verbessern. Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung!

Liebe Grüße,

deine Happy Crew

Wir suchen ehrenamtliche Helfer im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Wir suchen ehrenamtliche Helfer im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Gib den Tieren eine Stimme und werde Teil unseres Teams im Bereich Öffentlichkeitsarbeit 

Wir sind ein Tierschutzverein mit Sitz in 65520 Bad Camberg, gegründet 2011. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben das Leid für Straßentiere (Katzen und Hunde) nachhaltig und zielgerichtet durch entsprechende Maßnahmen zu reduzieren. Wir verfolgen Projekte in Deutschland, sowie Spanien und Rumänien. Die drei Säulen unserer Tierschutzarbeit sind: Aufklärung, Kastration und Tiervermittlung.

Was ist zu tun?

  • Erstellen von Inhalten für unsere Social Media Kanäle und/oder Website und Newsletter
  • Pflege unserer Social Media Kanäle (Facebook, Instagram, Twitter)
  • Erstellen von Redaktionsplänen, Absprachen mit den Projektteams, Planung von Kampagnen
  • Recherchieren von Themen rund um den Tierschutz (unser Fokus: Katzen und Hunde)
  • Bearbeitung von Printmedien, Flyer & Co.

Was bringst du mit?

  • du bist kommunikativ, schreibst gerne, erstellst gerne Content und magst Katzen und Hunde
  • du bist gerne online und in den sozialen Medien unterwegs. Hashtags, Reels und Tweets gehen dir leicht von der Hand
  • du bist ein Teamplayer und kannst dich in redaktionellen Planungen gut mit deinen Freiwilligen im Team der Öffentlichkeitsarbeit austauschen und abstimmen
  • du bist ein wenig technikafin und hast keine Probleme mit virtueller Kommunikation. Du kannst mit Office umgehen und bist es gewöhnt Inhalte selbstständig zu erarbeiten
  • du hälst Zusagen zuverlässig ein, trotz Ehrenamt und wir können uns auf dich verlassen

Was erwartet dich?

  • Teil eines engagierten, hochmotivierten und tollen Teams zu werden, das sich nachhaltig für den Tierschutz im In- und Ausland einsetzt
  • die Weiterentwicklung unseres Vereins bewusst mit voranzutreiben und kommunikativ nach außen zu transportieren
  • wir arbeiten im Bereich Social Media mit dem Planungstool Hootsuite
  • wir kommunizieren über Slack und unsere Happy Meetings können auch virtuell besucht werden
  • wir begrüßen es, wenn du dich bei uns im Team für deine Arbeit auch professionell in Seminaren weiterbilden möchtest
  • wir bieten dir dich für Tiere einzusetzen, dir dabei deine Arbeit bei uns gut einteilen zu können, so dass du den größten Teil bequem von dir Zuhause erledigen kannst

Wir haben dein Interesse geweckt und du möchtest uns ehrenamt- lich unterstützen? Dann melde dich. Wir freuen uns auf dich!

Die Happy Crew