Generalsekretär/in (m/w/d)

Generalsekretär/in (m/w/d)

Ausschreibungsart: ehrenamtlich

Arbeitsort: von zuhause aus möglich
Der Generalsekretär oder die Generalsekretärin der Bundesverbraucherhilfe ist vor allem für die inneren Angelegenheiten der Bundesverbraucherhilfe zuständig, so auch für den Mitgliederdialog. Ändern sich die Regeln für Mitglieder, kommuniziert das der Generalsekretär oder die Generalsekretärin. Er oder sie ist also Ansprechperson für Mitglieder, koordiniert die Arbeit der Bundesgeschäftsführung und unterstützt den Bundesgeschäftsführer bei seiner Amtsführung.

Zu den Aufgaben gehören

  • Teilnahme an der wöchentlichen Sitzung der Bundesgeschäftsführung (gemeinsam: Bundesplenum)
  • Unterstützung des Bundesgeschäftsführers
  • Fertigung von Sitzungsprotokollen
  • Behandlung von Mitgliederanfragen/Begehren/Petitionen
  • Durchführung von Umfragen und Meinungsabfragen innerhalb des Verbandes

Dein Profil

  • Interesse an politischen Veränderungen
  • Lösungsorientiertheit
  • Gemeinschaftliches Denken und Teamfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Gute Laune und Humor

Es sind keine Mindestqualifikationen erforderlich, da wir darauf achten, unseren Verein mit Menschen aus der Mitte der Gesellschaft zu besetzen, anstelle der obersten Zehntausend. Das garantieren wir durch Artikel 8 unserer Satzung.

Wir bieten Dir

  • Optimale Einstiegschancen in die Politik (bei Interesse)
  • Gelegenheit, eigene Themen voranzubringen
  • Entscheidungsfreiheit und Befriedung von Tatendrang
  • Herzliches Team und starke Gemeinschaft
  • Zusammenhalt und Loyalität

Die Bundesverbraucherhilfe ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bundesverbraucherhilfe unterstützt die Eingliederung schwerbehinderter und chronisch kranker Bewerberinnen und Bewerber. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und chronisch Erkrankte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lass uns die Welt ein Stückchen besser machen.

Helfer:innen für Hundevermittlung gesucht

Helfer:innen für Hundevermittlung gesucht

 

Hundevermittler*in für unseren Tierschutzverein im Homeoffice

Wir suchen Verstärkung für unsere Hundevermittlung. Die Vermittlungsarbeit ist sehr vielseitig und verantwortungsvoll. Um das richtige Zuhause für unsere Hunde zu finden, ist uns eine sorgfältige Aufklärung der potenziellen Familien sehr wichtig. Zudem sind wir Ansprechpartner für unsere Partnerorganisationen, Vorkontrolleure, Transporteure und Behörden. Nach erfolgreicher Vermittlung stehen wir unseren Adoptanten weiterhin telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Wir unterstützen sie für mindestens 3 Monate bei der Eingewöhnung der Hunde, bevor das Team unserer Adoptantenbetreuung die endgültige Nachsorge übernimmt. Für diese abwechslungsreiche Aufgabe suchen wir engagierte Helfer*innen.

Was ist zu tun?

Für die Hundevermittlung sollten folgende Aufgaben übernommen werden:

  • Hundeprofile bearbeiten: für neu einzustellende Tiere mit dem jeweiligen Tierheimpartner die Beschreibungen der Hunde abstimmen und formulieren;  Bilder hierzu in der Cloud ablegen;  Bestehende Profile überarbeiten
  • Korrespondenz mit potentiellen Adoptanten: eingehende Adoptionsanfragen und Bewerbungen bearbeiten
  • Aufklärung und Beratung: Interessenten und potentielle Adoptanten in Sachen Adoption, Tierschutz, etc. informieren
  • Organisation: Vor- und Nachkontrollen der Adoptanten, Erstellen von Schutzverträgen
  • Stammdatenpflege: von Adoptanten und Tieren
  • Kommunikation: mit Pflegestellen, Paten, Tierheimen, Veterinärämtern und Transporteuren

Was bringst du mit?

Du bist bei uns richtig, wenn du:

  • etwas Zeit bei freier Einteilung hast
  • IT für dich im Alltag normal ist – wir arbeiten mit verschiedenen Programmen und nutzen für unsere Vermittlungsarbeit die Software “petoffice”
  • gerne im Team arbeitest
  • gerne kommunizierst und organisierst
  • gute Englischkenntnisse mitbringst (Spanisch/Rumänisch ist auch natürlich immer willkommen)
  • dich mit Hunden auskennst
  • zugesagte Aufgaben verantwortlich erfüllst – ein Ehrenamt sollte immer neben Job und Familie von Beginn an angefacht sein – das muss vorab gut durchdacht sein, denn die Arbeit ist dann auch im Verein eben da und muss erledigt werden
  • Interesse an Weiterbildungen hast (z.B. Sachkundenachweis § 11)
  • du gerne Vereinsleben genießen möchtest

Was erwartet Dich?

  • Ein engagiertes, hochmotiviertes und tolles Team, das sich nachhaltig für den Tierschutz im In- und Ausland einsetzt
  • Spannende Aufgaben und ein Umfeld, in dem du dich einbringen und mitgehalten kannst für eine bessere Welt für die Straßentiere

Wir haben dein Interesse geweckt und du möchtest uns bei unserer Arbeit unterstützen? Dann melde dich bei uns – wir freuen uns auf dich!

 

Wir freuen uns auf dich!

Stalldiensthelfer gesucht

Unsere Auffangstation wird wöchentlich, immer am Samstag gereinigt.

Das heißt, die Meerschweinchen aus dem Gehege setzen und wiegen, alles aus dem Gehege räumen, säubern, desinfizieren und alles wieder zurück setzen.

Die Auffangstation wird immer am Samstag ab 10:00 Uhr gereinigt.

Wer hat Spaß an der Arbeit mit Tieren und möchte uns helfen?

Interessenten können sich direkt zum Stalldienst eintragen lassen stalldienst@meerschweinchen-in-not.de

Gerne kann man uns auch über die Handynummer des Vereins erreichen: 01520-6352625. Worüber wir gerne Auskunft über den Verein und seine Aufgaben geben.

Projekt Oase, Mensch und Tier im Einklang

Projekt Oase, Mensch und Tier im Einklang

Projekt Oase

Liebe Leute,

ich freue mich auf gemeinsames “Miteinander, Füreinander”, weite Vernetzung und Ausweitung auf andere Gebiete, um Mensch und Tier im Einklang mehr zu bringen.

Viele Passanten, Besucher, Touristen kommen hierher “Ihre Akkus aufladen”, sie freuen sich über unvergessliche Naturerlebnisse in der Stadt und fotografieren die Insel und die Tiere.

Die andere Seite der Medaile ist:                                             Umweltverschmutzung, Zivilisationsmüll, Vandalismus, bewusstes Verletzen in verschiedenen Formen und Jagen von Tieren und deren Küken, überschrittene (hohe) Radgeschwindigkeit, keine Rücksicht auf Kinder, ältere Leute und Tiere.

Daher möchten wir einen Beitrag zum Erhalt der Umwelt, des Lebensraumes Maininsel leisten und aktiven Naturschutz, Tierschutz fördern:

  • – Schutz, Erhalt des Bereiches, sowie ihre Nutzung für Mensch und Tier
  • – Reinigen der Ufertreppen, Aufklärung der Passanten hinsichtlich Zivilisationsmüll
  • – Hilfe für hilfsbedürftige und in Not geratene Tiere, deren (auch medizinische) Versorgung, Kontrolle von Verletzungen
  • – Aufklärung der Bevölkerung in Form von Vorträgen und Wissentranfer über das natürliche Umfeld, Biodiversität, Ornithologie, Artenvielfalt …in Workshops und mit Infoständen und Streetstopern
  • – Interessanter außerschulischer Lern- und Ausflugsort für Schulklassen und Kindern
  • – Kooperation mit anderen Organisationen, Vereinen und der Stadt Frankfurt am Main

Daher freue ich mich auch, wenn Sie Ihre Auge “offen halten”, da die Natur und das Tier uns auch in anderen Stadtteilen der Stadt Frankfurt am Main und anderen Städten braucht. Es ist auch ganz wichtig, dass man unwahre Informationen von Tieren nicht weitergibt: z.B.: die Mauserzeit nicht mit Überpopulation von Wasservögeln oder das Verhalten: die verschiedene Rufe und Signale von Wasservögeln oder anderen Tiere nicht mit Aggression zu verwechseln.

Wenn man sich Ein bisschen mit der Vogelkunde beschäftigt, wird man in Kürze sehen, dass Einiges nicht so ist, wie es scheint, daher empfehle ich Ihnen, liebe Leute, googeln Sie oder lesen Sie darüber vorher oder schicken Sie mir eine Nachricht, vielleicht kann ich Ihre Frage mit unseren Partnern auch beantworten.

Vielen herzlichen Dank ?

 

Mit freundlichen Grüßen
Martina Chane

Projekt Oase, Mensch und Tier im Einklang
www.projekt-oase.com
www.facebook.com/projekt.oase
www.youtube.com/watch?v=j5BrIAGGoH8

 

 

 

 

Aktion Tierisch Happy e.V. sucht Projektheld*in

Aktion Tierisch Happy e.V. sucht Projektheld*in

Dein Arbeitsbereich:

Wir suchen einen Helden / eine Heldin (ehrenamtliche Mitarbeiterin/ einen ehrenamtlichen Mitarbeiter) für das klassische PMO für unser Kastrationsprojekt im Süden Spaniens (Homebase für die Mitarbeit: Deutschland)

 

Heldentat – das möchten wir mit deiner Hilfe gestalten:

Du kannst in unserem 2019 gestarteten Pilotprojekt (operative Umsetzung des Projektes im Süden Spaniens, Planung und Steuerung aus Deutschland heraus) die strukturierte Planung und Steuerung übernehmen. Wir suchen jemanden mit Erfahrung im PMO, bestenfalls auch bereits in interkulturellen Projekten. Unser Projekt widmet sich der Kastration von Straßenkatzen in bisher 3 Regionen im Süden Spaniens. Hier verfolgen wir das Prinzip „fangen – kastrieren – freilassen“. Um die Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben suchen wir Hilfe im klassischen Projektmanagement.

Je nach Phase kannst du mit 3-8 Stunden pro Woche rechnen. Aktuell stehen wir mit dem Projektplan und der Meilensteinplanung noch etwas hinten an, weshalb wir hier Unterstützung suchen.  

Dein Einsatzort ist in Deutschland, größtenteils ist Homeoffice möglich. Zum Verstehen der Situation und Planen von sinnvollen Schritten ist eine Reise vor Ort jedoch zwingend erforderlich. Hier geht es in erster Linie um das Pilotprojekt in Granada.

 

Voraussetzungen:

Wir suchen jemanden, der bereits Erfahrung in der klassischen Projektarbeit hat. PMO, Meilensteinplanung, Härtegrade und Steuerungskreise sind dir keine Fremdworte, sowas macht dir Spaß, dann bist du bei uns richtig!

Wir sind ein junges Team, nutzen jede Menge Tools – dies sollte für dich kein Problem sein (z.B. Office, Slack, Airtable, etc.)

Wir freuen uns, wenn du Erfahrung in PMO hast und großartig wäre natürlich, wenn du sogar Spanisch sprichst. Englisch ist aber auf alle Fälle erforderlich, da wir viel mit Tierschutzkollegen in Spanien planen und absprechen.

 

Wir bieten dir:

  • spannende Mitgestaltung beim nachhaltigen Ansatz für eine gesellschaftliche Veränderung im Umgang mit Tieren
  • ein lustiges und diverses Team mit viel Spaß und Emotionalität
  • Reisetätigkeit (in gewissem Rahmen) zum besseren Verständnis des Projektinhaltes
  • Weiterbildung im Rahmen der für die Tätigkeit erforderlichen Themen
  • Gestaltungs- und Kreativmöglichkeiten,

 

Unsere Einrichtung:

Wir sind ein Verein im Herzen Hessens mit Sitz in 65520 Bad Camberg. Unsere aktiven Freiwilligen leben verstreut über das Bundesgebiet, weshalb wir es gewohnt sind virtuell zusammen zu arbeiten – ein Großteil der Aktiven lebt und arbeitet im Rhein-Main-Gebiet. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben sinnvolle Projekte im In- und Ausland zu starten, um das Leid von Straßentieren zu verringern. Hierbei bauen wir auf unsere 3 Säulen: Aufklärung – Kastrationen – Tiervermittlung.  Wir arbeiten nicht im klassischen Sinn als Tierheim, da wir auch u.a. im Süden Spaniens und in Rumänien Partnerorganisationen haben. Unsere Arbeit ist daher oftmals weniger konkret und operativ am Tier, sondern planerisch und nach vorne gerichtet, um aktiv Zustände zu verbessern. Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung!

Liebe Grüße,

deine Happy Crew