Auszeichnungen

Start Social

478311_372423692809089_140877379297056_1132756_1390617810_o-2e75ab7e

Freizeit-Helden gehören zu den 25 startsocial-Bundespreisträgern 2011/12

www.startsocial.de (von links: Christian Graf, Dr. Angela Merkel, Annemarie Munimus, Kinza Khan)

Foto: thomas-effinger.com

Tausendundein Zeichen

Freizeit-Helden haben neben der Freiwilligenagentur Tatendrang (München) und der Freiwilligen Agentur Grafschaft Bentheim e.V. (Nordhorn) den Preis für die Öffentlichkeitsarbeit von Freiwilligenagenturen der bagfa gewonnen. Zu finden ist unser Beitrag im Agenturatlas der bagfa.

Die Jury hat sich für unseren Beitrag entschieden, weil…

„Die Freizeit-Helden spielen ihre Internet-Kompetenz voll aus. Sie zeigen, wie sie neue Medien selbstverständlich in ihre Arbeit einbinden – und auch für ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen: Ihr Text überzeugt mit einer klaren Struktur, Kürze und Prägnanz. Als Teaser hat er eine niedrigschwellige Brückenfunktion, motiviert zum „Hereinspringen“ und regt zum Weiterlesen an. Das Helden-Konzept ist schließlich stilistisch durchdacht und spricht die junge, internetaffine Zielgruppe direkt an.“

Preisverleihung leider ohne uns, da es eine Überraschungsverleihung war. Zu sehen sind die Gewinner, der Stifter Dr. Jürgen Rembold und die Präsidentin des Thüringer Landtags Birgit Dietzel

Preisverleihung leider ohne uns, da es eine Überraschungsverleihung war. Zu sehen sind die Gewinner, der Stifter Dr. Jürgen Rembold und die Präsidentin des Thüringer Landtags Birgit Dietzel

Jugend in Aktion

Logo_Programm_JugendInAktion

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt jeglicher Veröffentlichungen trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben. Link zur Europäischen Kommission

Elevator Pitch des Art Directors Club

auszeichnung1-1a406276

Am 07. Mai 2011 haben wir den „Elevator Pitch“ des Art Directors Club Deutschland gewonnen. Dadurch erhielten wir eine Projektförderung in Höhe von 15.000 Euro. (von links: Jakob Zapf, Kinza Khan, Annemarie Munimus)

Stadtteilbotschafter der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main

auszeichnung2-dde8d5aa

Ende März 2011 wurden wir in das Stipendienprogramm „Stadtteilbotschafter“ der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main aufgenommen. Darüber freuen wir uns sehr.

Enagementpreis 2010

auszeichnung3-2bc2af8c

Unsere Idee zu Freizeit-Helden hat im November 2010 den ersten Platz des Engagementpreises des Vereins FES-Ehemaligen e.V. (Ehemalige Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung) gewonnen. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung.

weitereBilder

Wolfgang Thierse übergab uns am 8.November 2010 den Engagementpreis 2010, 1. Platz, des Vereins Ehemalige der Friedrich-Ebert-Stiftung; dazu die Presseerklärung zur Verleihung