Rette mit uns die Träume der Waisenkinder aus Fukushima!

Rette mit uns die Träume der Waisenkinder aus Fukushima!

Komm ins Team!

Wir sind ein Social Start Up zur Förderung von japanischen Waisenkindern durch den Erhalt der traditionellen japanischen Kultur und suchen motivierte Ehrenamtliche mit ersten Erfahrungen u.a. in den Bereichen

  • PR / Social Media –> Social Media Strategie (Facebook, Instagram, Pflege der Website, etc.)
  • Eventkonzepte –> Vorbereitung unseres Main Matsuri Festivals in Frankfurt (Logistik, Verkauf, Standkonzept, „Springer“ etc.)
  • HR / Mitglieder- und Unternehmensakquise –> Teamevents und Infoabende

Was wir Dir bieten: 

  • Die Gelegenheit, ein Social Start Up von Beginn an mitzugestalten und gemeinsam zu wachsen.
  • Eine Aufgabe, die Deinen Interessen entspricht und eine ortsunabhängige Tätigkeit mit flexibler Stundenzahl – wir arbeiten alle ehrenamtlich, mit Spaß und Überzeugung – aber ohne Stress!
  • Eine kleine Organisation, mit der Du unmittelbar etwas bewegen und die Träume der Waisenkinder in Fukushima retten kannst.
  • Ein Team mit Know-How, Netzwerken in Deutschland und in Japan, sowie langjähriger Erfahrung in der deutsch-japanischen interkulturellen Zusammenarbeit und Völkerverständigung.
  • Einen Arbeitsplatz im Co-Working-Space des Social Impact Labs Frankfurt (optional)

Unsere Vision

Wir wollen den Waisenkindern aus Fukushima ihre Träume zurückgeben!
Unser Projektpartner vor Ort kümmert sich um die Kinder, die nach dem schweren Erdbeben im Jahr 2011 zu Waisen wurden und sorgt dafür, dass diese Kinder wieder in die Schule gehen, studieren oder eine Ausbildung machen können. So soll nicht nur deren Zukunft gesichert werden, sondern die der ganzen erschütterten Region.

Wir arbeiten gegen das Vergessen!

Mit unserem Matcharity e.V. unterstützen wir unsere japanischen Partnerorganisationen von Deutschland aus durch Fundraising, Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit indem wir die traditionelle japanische (Ess-)Kultur fördern und erhalten!
So stärken wir die deutsch-japanische Freundschaft und Zusammenarbeit und fördern den kulturell-kulinarischen Austausch.

Mit Matcharity machen wir den Auftakt und zeigen, dass man auch mit etwas ganz Alltäglichem wie Essen, auf der anderen Seite der Welt etwas zum Positiven verändern kann.

Dafür hat MATCHARITY eine Auszeichnung von SAP Social Impact Finance erhalten und wird durch ein Stipendium des Social Impact Labs unterstützt! Weitere Informationen erhälst Du unter: www.matcharity.org 

#dafür braucht Dich die offene Gesellschaft!

Ob an einem denkwürdigen Sommerabend oder regelmäßig für ein paar Stunden – ein ganzes Land braucht jetzt Deinen Einsatz! Meißeln wir zusammen ein großes #dafür in die Geschichte. Werde ehrenamtlich Teil unseres Teams.

Als bürgerschaftliche Initiative setzen wir uns #dafür ein. Für die Demokratie, für die Offenheit, Vielfalt und Freiheit. Deutschlandweit unterstützen und organisieren wir die ungewöhnlichsten Aktionen, von der Kneipendiskussion bis zum Bus der Begegnungen. Das größte Ding: der Tag der offenen Gesellschaft.  Überall im Land rücken Menschen Tische und Stühle raus, laden Freundinnen, Nachbarn und Fremde ein, und feiern ein riesengroßes Dinner für die Demokratie. Das erste Mal waren rund 20.000 Menschen dabei. Dieses Jahr, am 16. Juni 2018 soll der Tag noch größer und bunter werden.

Menschen zusammenbringen, persönlich und online für tolle Aktionen wirbeln ­ – es gibt viel zu tun und dafür brauchen wir Deine Hilfe!  Ob Du der Offenen Gesellschaft regelmäßig oder lieber mal am Feierabend Deine Zeit schenkst, ob Du bei uns in Berlin bist oder ganz wo anders, ob Du fotografierst, schreibst oder am liebsten selbst koordinierst – wir überlegen uns zusammen, wie, wann und wo Du Dich engagierst.

 

#dafür braucht Dich die Offene Gesellschaft.docx

Netzwerk Chancen – Unterstütze unser Team in Frankfurt am Main

Netzwerk Chancen – Unterstütze unser Team in Frankfurt am Main

Unsere Einrichtung:

Netzwerk Chancen setzt sich deutschlandweit für Chancengleichheit von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus finanzschwachen und bildungsfernen Familien ein. Als eine gemeinnützige und überparteiliche Dialog-Plattform bringen wir zivilgesellschaftliche Organisationen, Politiker, Beamte, Eltern, Wissenschaftler und Schüler zusammen, um gemeinsam nachhaltige Lösungen für gleiche Bildungs- und Aufstiegschancen zu entwickeln. Gleichzeitig stoßen unsere Veranstaltungen Kooperationen und neue Projekte in der Zivilgesellschaft an.

 

Der Arbeitsbereich:

Wir suchen einen Helden / eine Heldin (ehrenamtliche Mitarbeiterin/ einen ehrenamtlichen Mitarbeiter) für mehrere Positionen in Frankfurt am Main:

1) Public Affairs

2) Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation

3) Veranstaltungsorganisation

4) Fundraising/Finanzen

 

Heldentat (Aufgabendetails):

Zur Erweiterung unseres ehrenamtlichen, aber leidenschaftlichen und professionell agierenden Teams möchten wir mehrere Positionen in Frankfurt am Main besetzen:

  1. Public Affairs: Aktiver und systematischer Ausbau des bestehenden Netzwerks in Politik und Zivilgesellschaft, Betreuung von bestehenden Partnerschaften.
  2. Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation: Aktive Akquise von Veröffentlichungen, Steigerung der Reichweite in sozialen Netzwerken, Verfassen von Pressetexten, Akquise von Medienpartnern.
  3. Veranstaltungsorganisation: Ko-Verantwortung für Programmausarbeitung, Logistik, Referenten, Einladungsmanagement, Bewirtung, Materialien.
  4. Fundraising/Finanzen: Ko-Verantwortung für die Identifikation von Förderern, Unterstützung bei der Antragstellung, Ko-Verantwortung für Budgets.

Der Zeitaufwand beträgt: regelmäßig / langfristig werktags (abends) und am Wochenende (vormittags, nachmittags und abends).

 Der Einsatzort ist: Frankfurt am Main.

 

Voraussetzungen:

Folgende Qualifikation(en) sind wünschenswert:

  • Solide Erfahrung in einem oder mehreren der oben genannten Bereiche
  • Zuverlässigkeit und Wille, Deadlines einzuhalten
  • Genaue und schnelle Arbeitsweise
  • Sehr gute Rechtschreibung und Interpunktionskenntnisse (Deutsch)
  • 5-10 Stunden pro Woche Zeit
  • Eigeninitiative, hohe Motivation und Begeisterung für das Thema
  • Positive Grundeinstellung

 

Wir bieten Ihnen:

  1. Gut aufgestelltes Netzwerk in Politik und Zivilgesellschaft.
  2. Möglichkeit der Mitgestaltung beim Aufbau eines professionell agierenden Netzwerks.
  3. Raum für die Umsetzung eigener Ideen und Projekte.
  4. Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung.
  5. Offene Feedback-Kultur.

 

Weitere Informationen:

Website

 

Kontakt:

info@netzwerk-Chancen.de

 

ONE TEAM – Unterstütze mit uns Sportprojekte weltweit!

ONE TEAM – Unterstütze mit uns Sportprojekte weltweit!

ONE TEAM ist ein Social Start Up und fördert Sportprojekte für Kinder und Jugendliche weltweit. Wir suchen regelmäßig und längerfristig motivierte Ehrenamtliche mit ersten Erfahrungen u.a. in den Bereichen

  • Fundraising und Marketing
  • Finanzen und Controlling
  • Projektkoordination
  • Netzwerkarbeit und Events
  • Kommunikation und Social Media
  • Fachwissen „Sport für Entwicklung“

Was wir Dir bieten:

  • Die Gelegenheit, bei einem Social Start Up mitzuarbeiten und gemeinsam zu wachsen
  • Eine Aufgabe, die Deinen Interessen entspricht und eine ortsunabhängige Tätigkeit mit flexibler Stundenzahl – wir arbeiten alle ehrenamtlich; das soll Spaß machen und keinen Stress verursachen!
  • Eine kleine Organisation, mit der Du unmittelbar etwas bewegen und Menschen in Entwicklungsländern unterstützen kannst
  • Ein Team mit Know-How, Netzwerken in Deutschland und in Projektländern, sowie langjähriger Erfahrung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Einen Arbeitsplatz im Co-Working Space des Social Impact Lab in Frankfurt (optional)

Über uns:
Wir ermöglichen Kindern und Jugendlichen weltweit den Zugang zu Sport und fördern Sport als Sprungbrett für Bildung, Gesundheit und Gleichberechtigung. Zusammen mit Unterstützern aus der Rhein-Main-Region und Projektpartnern weltweit bilden wir ein Team: ONE TEAM.

Weitere Infos:
Webseite
Instagram
Facebook

 

Führungsrolle/Koordinator  (gfs.Weiterentwicklung hierhin)

Führungsrolle/Koordinator (gfs.Weiterentwicklung hierhin)

Nach 2.5 Jahren sehr erfolgreichem Vereinsaufbau möchten wir nun die passende Organisation/Struktur aufbauen und bieten dir die einmalige Chance in diesem strukturellen Neustart eine Koordination oder Führungsrolle zu übernehmen.

Zeitbedarf ca 4-15 Stunden im Monat, je nachdem welchen Bereich du übernehmen oder hineinwachsen möchtest, denn wir bieten dir auch als Führungs- oder Koordinationunerfahrenen die Möglichkeit in diese persönliche Aufgabe, dich einzuarbeiten. Bei Interesse melde dich bitte unter Koordinator@riedberger-sv.de oder Führungskraft@riedberger-sv.de . Wir freuen uns auf dich.