Generalsekretär/in (m/w/d)

Generalsekretär/in (m/w/d)

Ausschreibungsart: ehrenamtlich

Arbeitsort: von zuhause aus möglich
Der Generalsekretär oder die Generalsekretärin der Bundesverbraucherhilfe ist vor allem für die inneren Angelegenheiten der Bundesverbraucherhilfe zuständig, so auch für den Mitgliederdialog. Ändern sich die Regeln für Mitglieder, kommuniziert das der Generalsekretär oder die Generalsekretärin. Er oder sie ist also Ansprechperson für Mitglieder, koordiniert die Arbeit der Bundesgeschäftsführung und unterstützt den Bundesgeschäftsführer bei seiner Amtsführung.

Zu den Aufgaben gehören

  • Teilnahme an der wöchentlichen Sitzung der Bundesgeschäftsführung (gemeinsam: Bundesplenum)
  • Unterstützung des Bundesgeschäftsführers
  • Fertigung von Sitzungsprotokollen
  • Behandlung von Mitgliederanfragen/Begehren/Petitionen
  • Durchführung von Umfragen und Meinungsabfragen innerhalb des Verbandes

Dein Profil

  • Interesse an politischen Veränderungen
  • Lösungsorientiertheit
  • Gemeinschaftliches Denken und Teamfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Gute Laune und Humor

Es sind keine Mindestqualifikationen erforderlich, da wir darauf achten, unseren Verein mit Menschen aus der Mitte der Gesellschaft zu besetzen, anstelle der obersten Zehntausend. Das garantieren wir durch Artikel 8 unserer Satzung.

Wir bieten Dir

  • Optimale Einstiegschancen in die Politik (bei Interesse)
  • Gelegenheit, eigene Themen voranzubringen
  • Entscheidungsfreiheit und Befriedung von Tatendrang
  • Herzliches Team und starke Gemeinschaft
  • Zusammenhalt und Loyalität

Die Bundesverbraucherhilfe ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

Die Bundesverbraucherhilfe unterstützt die Eingliederung schwerbehinderter und chronisch kranker Bewerberinnen und Bewerber. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und chronisch Erkrankte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Lass uns die Welt ein Stückchen besser machen.

WordPress Technische Unterstützung

WordPress Technische Unterstützung

Little Stars e.V. unterstützt seit 1998 benachteiligte Kinder in Nepal durch den Betrieb von Kindergärten, Schulen und Gesundheitsstationen, durch berufliche Bildung für Jugendliche, sowie den Bau von Wasserleitungen und Toiletten. Wir sind ein eingetragener und gemeinnütziger Verein und arbeiten in Deutschland ausschließlich ehrenamtlich.

Wir suchen technische Hilfestellung bei der Betreuung unserer WordPress Website bei Fragen wie z.B.

  • • wann ist es sinnvoll, auf die neueste WordPress Version umzustellen
  • • müssen alle plug-ins auf dem entsprechenden Stand sein
  • • wann sollte man die neueste PHP Version einstellen

Wer hat Zeit und Lust, uns bei diesen und anderen Fragen rund um WordPress sporadisch zu beraten?

Wir haben unseren Internetauftritt Anfang 2020 in Eigenregie auf WordPress umgestellt. Unsere Website läuft im Großen und Ganzen problemlos und wird von uns regelmäßig durch Blogbeiträge auf den neuesten Stand gebracht. Uns fehlt jedoch fundiertes Wissen, um technische Fragen sicher einschätzen zu können. Deshalb wünschen wir uns eine:n ehrenamtliche:n Fachmann/frau als Ansprechpartner:in für technische Fragen.

Bei Interesse ist langfristige Mitarbeit und die Übernahme der Betreuung unserer Website möglich.

Kontakt: hannelore@little-stars.de oder 0171 28 27 367

Weitere Informationen auf unserer Website

https://little-stars.de

 

Helfer:innen für Hundevermittlung gesucht

Helfer:innen für Hundevermittlung gesucht

 

Hundevermittler*in für unseren Tierschutzverein im Homeoffice

Wir suchen Verstärkung für unsere Hundevermittlung. Die Vermittlungsarbeit ist sehr vielseitig und verantwortungsvoll. Um das richtige Zuhause für unsere Hunde zu finden, ist uns eine sorgfältige Aufklärung der potenziellen Familien sehr wichtig. Zudem sind wir Ansprechpartner für unsere Partnerorganisationen, Vorkontrolleure, Transporteure und Behörden. Nach erfolgreicher Vermittlung stehen wir unseren Adoptanten weiterhin telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Wir unterstützen sie für mindestens 3 Monate bei der Eingewöhnung der Hunde, bevor das Team unserer Adoptantenbetreuung die endgültige Nachsorge übernimmt. Für diese abwechslungsreiche Aufgabe suchen wir engagierte Helfer*innen.

Was ist zu tun?

Für die Hundevermittlung sollten folgende Aufgaben übernommen werden:

  • Hundeprofile bearbeiten: für neu einzustellende Tiere mit dem jeweiligen Tierheimpartner die Beschreibungen der Hunde abstimmen und formulieren;  Bilder hierzu in der Cloud ablegen;  Bestehende Profile überarbeiten
  • Korrespondenz mit potentiellen Adoptanten: eingehende Adoptionsanfragen und Bewerbungen bearbeiten
  • Aufklärung und Beratung: Interessenten und potentielle Adoptanten in Sachen Adoption, Tierschutz, etc. informieren
  • Organisation: Vor- und Nachkontrollen der Adoptanten, Erstellen von Schutzverträgen
  • Stammdatenpflege: von Adoptanten und Tieren
  • Kommunikation: mit Pflegestellen, Paten, Tierheimen, Veterinärämtern und Transporteuren

Was bringst du mit?

Du bist bei uns richtig, wenn du:

  • etwas Zeit bei freier Einteilung hast
  • IT für dich im Alltag normal ist – wir arbeiten mit verschiedenen Programmen und nutzen für unsere Vermittlungsarbeit die Software “petoffice”
  • gerne im Team arbeitest
  • gerne kommunizierst und organisierst
  • gute Englischkenntnisse mitbringst (Spanisch/Rumänisch ist auch natürlich immer willkommen)
  • dich mit Hunden auskennst
  • zugesagte Aufgaben verantwortlich erfüllst – ein Ehrenamt sollte immer neben Job und Familie von Beginn an angefacht sein – das muss vorab gut durchdacht sein, denn die Arbeit ist dann auch im Verein eben da und muss erledigt werden
  • Interesse an Weiterbildungen hast (z.B. Sachkundenachweis § 11)
  • du gerne Vereinsleben genießen möchtest

Was erwartet Dich?

  • Ein engagiertes, hochmotiviertes und tolles Team, das sich nachhaltig für den Tierschutz im In- und Ausland einsetzt
  • Spannende Aufgaben und ein Umfeld, in dem du dich einbringen und mitgehalten kannst für eine bessere Welt für die Straßentiere

Wir haben dein Interesse geweckt und du möchtest uns bei unserer Arbeit unterstützen? Dann melde dich bei uns – wir freuen uns auf dich!

 

Wir freuen uns auf dich!

Einführung / Administration Office 365

Wir sind ein kleiner, ehrenamtlich arbeitender ambulanter Hospiz-Verein, der eng mit dem Tibethaus Deutschland e.V. zusammenarbeitet.

Wir suchen dringend Unterstützung bei der Einführung und Administration von Microsoft 365. Der Aufwand ist überschaubar.

Wenn Du Dich mit Deinen IT-Kenntnissen ehrenamtlich engagieren und projektbezogen/  eigenverantwortlich einbringen möchtest, sprich mich einfach an.

Ich freue mich auf Deine Rückmeldung.

Carsten Müller

Vorstand / Koordinator Hospiz-Team Lebensbogen e.V.
E-Mail: carsten.mueller@hospizteam-lebensbogen.de

Starthilfe/ IT-Support für psychiatrische Hilfen zuhause

Starthilfe/ IT-Support für psychiatrische Hilfen zuhause

Recover ist ein kleiner Dienst in der Pionierphase – wir bieten ambulante psychiatrische Pflege an, damit Menschen mit einer akuten psychischen Erkrankung oder Krise Autonomie erfahren, Alternativen zum Klinikaufenthalt haben oder auch Familie und Krankheit vereinbar machen können. Dieser Dienst soll eine Regelleistung der Krankenkassen werden, aber noch sind wir in der Aufbauphase. Es ist Pioniergeist gefragt, Lösungsorientierung und Experimentierfreude. Für uns Kranken- und Gesundheitspfleger*innen bzw. Fachkrankenpfleger*innen ist die Arbeit mit den erkrankten Menschen spannend und wir bringen die Expertise mit. Die Arbeit mit dem IT-Netzwerk ist eher eine Herausforderung: Warum funktioniert jetzt das eFax nicht? Wie können wir die Datenleitung stabil gestalten? Wann erhält die neue Kollegin ihre vor-konfigurierte Hardware…???

Da wir aktuell vieles in Eigenregie erarbeiten, konzipieren, regeln, suchen wir für die IT-Support-Themen ehrenamtliche Unterstützung. Wenn wir dann in den Regelbetrieb starten, kann daraus mehr werden, z.B. ein Minijob; oder wir sind so “fit gemacht”, dass wir unsere kleinen Fragen selber lösen können…

Hast du Lust uns zu unterstützen – werde Recover-Held 🙂

P.S. Falls du mehr über uns wissen möchtest:

https://recover-rheinmain.de/