Programmieren mit Kindern

Programmieren mit Kindern

Stellenausschreibung_01

Wenn Du Spass am Programmieren hast, wenn Du von Elektronik begeistert bist, dann komm mal zu uns und schnupper in unsere Kurse rein. Du kannst jederzeit mitmachen und Kindern und Jugendlichen bei unseren Projekten helfen.

Das Robo-Studio gibt schon seit 2016 Kurse in Lego-Robotik, Elektronik und Java, Javascript und Python.

Ruf einfach an und wir machen etwas fest:

Mobil: 0171-2165.867, Detlev Barthel

 

Ehrenamtliche/ Ehrenamtlicher EDV-Helfer*in gesucht

Ehrenamtliche/ Ehrenamtlicher EDV-Helfer*in gesucht

Ehrenamtliche/Ehrenamtlicher EDV-Helfer*in gesucht

MädchenbüroMilena e.V. ist eine Integrationseinrichtung für Mädchen und Frauen mit und ohne Fluchthintergrund. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher Lebensrealitäten entwickeln wir Angebote für Mädchen und Frauen. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Empowerment und Partizipation im Vordergrund.

Für unseren EDV-Bereich suchen wir eine/n ehrenamtliche/n Helfer*in.

Deine/Ihre Tätigkeit
Umfassende ehrenamtliche Hilfestellung für technische Probleme und Fragestellungen zu Laptop, PC, W-LAN und Drucker. Hilfe bei der Lösung von Problemen mit den Betriebssystemen, Installation und Einrichtung von Apps und E-Mails.

Dein/Ihr Profil
Erfahrungen in den o.g. Bereichen, Geduld und Spaß an der Technik.

Wir bieten

Flexible Zeiteinteilung, ein kreatives und internationales Frauenteam.

Interessierte senden bitte eine Mail an: info@maedchenbueromilena.de.

Weitere Infos zu uns finden Sie unter: www.maedchenbueromilena.de

Parkinson-Selbsthilfe Gruppe sucht Unterstützung in Administration und Web-Design

Parkinson-Selbsthilfe Gruppe sucht Unterstützung in Administration und Web-Design

Wir wollen Parkinson-Erkrankten und Angehörigen eine Anlaufstelle für krankheitsrelevante Informationen und eine Kontaktstelle für Betroffene sein.

Zur Vorbereitung und Gestaltung unserer monatlichen Treffen suchen wir Menschen, die uns administrativ und organisatorisch unterstützen.

Wer sich vorstellen könnte, langfristig in unserer Gruppe mitzuarbeiten, melde sich bitte per mail oder Telefon.

Helfe mit deinem Tech- oder Design-Wissen als Lehrer*in für Menschen mit Migrationshintergrund

Helfe mit deinem Tech- oder Design-Wissen als Lehrer*in für Menschen mit Migrationshintergrund

ÜBER DAS ENGAGEMENTANGEBOT

Die ReDI School in Cyberspace bietet kostenlose Online-Tech-Kurse an und richtet sich sowohl an Menschen mit Migrationshintergrund als auch an Einheimische, die keinen Zugang zu digitaler Bildung oder einem professionellen Netzwerk haben. Unser Ziel ist es, ReDI in Cyberspace zu einer globalen digitalen Bildungsplattform zu entwickeln, die es der Tech-Community ermöglicht, Flüchtlinge und Binnenvertriebene unabhängig von ihrem Standort zu unterstützen. Wir glauben, dass jeder Zugang zu Bildung haben sollte.

Dies sind die Kurse, die wir im Herbst 2022 anbieten möchten:

-UX/ UI Basics
– html/css
– Python-Grundlagen
– Datenanalyse mit Python
– Einführung in Java
– Cybersicherheit (Anfänger)
– Cybersicherheit (mittel)

 

DEINE AUFGABEN

Die Hauptaufgabe der ReDI-Lehrerkräfte  besteht darin, Unterrichtsinhalte auf Englisch zu präsentieren und die Studierende bei Übungen im Unterricht zu unterstützen.
Die Lehrerteams bestehen aus ungefähr 7-9 Lehrer*innen, die in der Regel jede Klasse in Dreiergruppen unterrichten.
Die Lehrkräfte können sich nach ihren eigenen Vorlieben die verschiedenen Rollen untereinander aufteilen (Präsentator, Assistent). Wir verfügen über zahlreiche Ressourcen (Präsentationen, Übungen usw.), die für die Entwicklung des neuen Lehrplans genutzt werden können. ReDI unterstützt während des gesamten Semesters mit Organisationsstrukturen, Training und Workshops.

Die Lerngruppen werden aus etwa 15 Studierenden ab 18 Jahren bestehen, wobei wir uns über einen hohen Frauenanteil freuen würden.

KOMPETENZEN UND VORAUSSETZUNGEN

Du benötigst für dieses Engagementangebot keine Deutschkenntnisse.

 

  • Wir suchen Lehrer*innen, die ihr Programmierwissen auf Englisch teilen können.
  • Du teilst dein Wissen gerne leidenschaftlich und wirkungsorientiert.
  • Du hast ein starkes Interesse an projektbasiertem Lernen.
  • Du schätzt Teamwork und Co-Creation
  • Fehlende formale Unterrichtserfahrung oder Ausbildung ist kein Problem: wir unterstützen dich auf deiner Lehrreise! Ganz im Gegenteil: Lernende haben Zugang zu Praktikern und erfahrenen Selbstlernern wie dich, und dies könnte ein Gamechanger sein!

 

ZEITAUFWAND

Projektbasiert
An Wochentagen, abends

Wir planen, am 12. September ein neues ReDI-Semester zu starten, das bis zum 17. Dezember 2022 dauern wird.

Unsere Kurse finden an Wochentagen abends online auf Zoom nach folgendem Zeitplan statt:
Montag und Mittwoch, 19-21:
– html/css
– Python-Grundlagen
– Cybersicherheit (Anfänger)

Dienstag und Donnerstag, 19-21:
– Einführung in Java
– Datenanalyse mit Python
– Cybersicherheit (Intermediate Level)

Die Einarbeitungs- und Planungstreffen für Lehrende beginnt bereits im Mitte Juli (2 Teamsitzungen und 2 Trainings). Du wirst Teil eines Lehrerteams und übernimmst je nach Zeitplan und Verfügbarkeit idealerweise eine Unterrichtsstunde pro Woche. Du wirst nie allein sein – normalerweise unterrichten wir jede Klasse in Gruppen von 2 bis 3 Lehrenden. Die Klassen bestehen aus etwa 15 Studierende.

WICHTIGER HINWEIS

Schau dich einer Testimonialvideo von unseren Freiwilligen und deren Einfluss auf das Leben der Studierenden an!

WO?

Dieses Engagement ist ortsunabhängig.

Einführung / Administration Office 365

Wir sind ein kleiner, ehrenamtlich arbeitender ambulanter Hospiz-Verein, der eng mit dem Tibethaus Deutschland e.V. zusammenarbeitet.

Wir suchen dringend Unterstützung bei der Einführung und Administration von Microsoft 365. Der Aufwand ist überschaubar.

Wenn Du Dich mit Deinen IT-Kenntnissen ehrenamtlich engagieren und projektbezogen/  eigenverantwortlich einbringen möchtest, sprich mich einfach an.

Ich freue mich auf Deine Rückmeldung.

Carsten Müller

Vorstand / Koordinator Hospiz-Team Lebensbogen e.V.
E-Mail: carsten.mueller@hospizteam-lebensbogen.de