Schrauben, flicken, reparieren – Flüchtlingshilfe sucht Helden für Fahrradwerkstatt

,

Die Fahrradwerkstatt „Hilfe zur Selbsthilfe“ ist offen für Geflüchtete und alle hilfsbedürftigen Mühlheimer. Gemeinsam mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen werden hier Reifen geflickt, Bremsen gewechselt und kleine Mängel behoben.

Jeder darf vorbeikommen und schrauben und wenn Hilfe benötigt wird, wir sind da.

Immer wieder werden auch Fahrräder gespendet, die nach der Behebung von kleinen Mängeln weitergegeben werden können. Über tatkräftige Unterstützung bei der Instandsetzung der Räder würden wir uns sehr freuen. Vorkenntnisse sind nicht nötig!

Termin: Donnerstags zwischen 14:30 und 17:30 Uhr in Mühlheim am Main.

Persönliche Beratung

Informieren Sie sich über das Engagement in der Sprechstunde der Ehrenamtsagentur, ab 4. Februar 2020 jeden 1. und 3. Dienstag von 14.00 – 16.00 Uhr im Kontakt-Werk, Ludwigstr. 57, Mühlheim am Main

Über den Freundeskreis der Mühlheimer Flüchtlinge

Unter dem Motto „Wir bauen Brücken“ hat sich ein Freundeskreis von Freiwilligen gebildet, der geflüchtete Menschen mit Spenden, Zeit und Aufmerksamkeit unterstützt und ein Hilfsangebot auf ehrenamtlicher Basis gestaltet.

Wir möchten auch mit Ihnen ins Gespräch kommen und Ihre Ideen für die Flüchtlinge in Mühlheim gerne aufgreifen. Kommen Sie auf uns zu!

Einrichtung

Ort

Mühlheim am Main

Typ

Längerfristig

Projektbeginn

16.07.2018

Gepostet am

17. Juli 2018

Registriere Dich, um an diesem Projekt teilnehmen zu können.

Der Inhalt dieser Seite wurde von dem Nutzer erstellt und veröffentlicht.